Bremerhaven - Willy-Brandt-Platz

Willy-Brandt-Platz
27568 Bremerhaven

Bremerhaven - Willy-Brandt-Platz

Ausflugstipp: Besuchen Sie doch einmal den Willy-Brandt-Platz in Bremerhaven.

Der Willy-Brandt-Platz ist ein Platz in Bremerhaven an der Seebäderkaje im Neuen Hafen und umfasst ca. 13.000 m². Es ist Bestandteil der Havenwelten und wurde 2012/2013 in seine heutige Form gebracht. Namensgeber ist der ehemalige Bundeskanzler Willy Brandt.

Der Platz wurde mit Masten samt Stopplichtern und verschiedenen Bänken ausgestaltet. Der Bodenbelag beinhaltet eine perspektivisch verzerrt aufgetragene Darstellung eines Fischschwarms sowie einzelner Pinguine. Bei großen Tiden wird er vereinzelt von der Weser überspült.

Im Jahr 2015 wurde der Platz mit dem Green Good Design Award des Chicago Athenaeum Museum of Architecture and Design ausgezeichnet.

Direkt am Willy-Brandt-Platz finden sich das Unterfeuer Bremerhaven, ein rot-weiß gestreifter Leuchtturm, und das Auswandererdenkmal.

In unmittelbarer Nähe finden sich der Zoo am Meer, das Klimahaus und das Deutsche Auswandererhaus (Quelle und weitere Infos: https://de.wikipedia.org/wiki/Willy-Brandt-Platz_(Bremerhaven) - Infos auch auf Facebook unter www.facebook.com/bremerhavenerleben (alle Angaben ohne Gewähr).



Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Cookies ablehnen Cookies akzeptieren