Zionskirche

An der Kirche 1
27726 Worpswede
Tel.: 04792/96335
Fax: 04792/96337
kg.worpswede@evlka.de
http://www.zionskirche.net
Auf dem Friedhofsgelände rund um die Zionskirche, deren Baumaßnahmen von Jürgen Christian Findorff auf der Grundlage von Plänen des Hofbaumeisters Johann Paul Heumann aus Hannover geleitet wurden und die heute vor über 250 Jahren 1759 eingeweiht wurde, haben viele berühmte Maler ihre letzte Ruhe gefunden, u.a.:

Paula Modersohn-Becker (Infos unter: http://de.wikipedia.org/wiki/Paula_Modersohn-Becker)

Fritz Mackensen (Infos unter: http://de.wikipedia.org/wiki/Fritz_Mackensen)

Hans am Ende (Infos unter: http://de.wikipedia.org/wiki/Hans_am_Ende) - er wurde nach seinem Tod in Bremen auf dem Riensberger Friedhof beigesetzt und sein Grabstein wurde nach 1945 zum Worpsweder Friedhof gebracht und im Grab seiner Frau aufgestellt.

Eine alphabetische Auflistung der Persönlichkeiten, die auf dem Worpsweder Friedhof begraben wurden (die genaue Lage der Gräber können Besucher vor Ort dem Friedhofsplan entnehmen) finden Sie hier.

Kontakt: An der Kirche 1, 27726 Worpswede, Tel.: 04792/96335, Fax.: 04792/96337, Mail: kg.worpswede@evlka.de