Die Bötjersche Scheune steht in der Bauernreihe gegenüber vom Rathaus.

Die "Bötjersche Scheune" bildet einen wichtigen Teil des historischen Bauensembles in der Bauernreihe und zeigt mit dem Rathaus, den Höfen Brunet und G. Bötjer für Worpsweder und Besucher ein vertrautes Bild. Die Bötjersche Scheune, die letzte Drei-Ständerscheune im gesamten Landkreis, war in einem sehr baufälligen Zustand. Die Stiftung Worpswede hat die Scheune wieder instand gesetzt und sie wurde einer sinnvollen Nutzung zur Verfügung gestellt.

Infos über die Stiftung Worpswede unter: www.stiftung-worpswede.de bzw. direkt unter www.stiftung-worpswede.de/scheune.html