Touristinformation Worpswede (im Philine-Vogeler-Haus)

Bergstr. 13
27726 Worpswede
Tel.: 04792/935820
Fax: 04792/935823
info@worpswede-touristik.de
info@worpswede.de
http://www.worpswede-touristik.de
http://www.worpswede.de
auf Facebook
auf Instagram

Auskünfte, Broschüren, Prospekte, Informationen, Karten und Tickets gibt es bei der "Worpsweder Touristik- und Kulturmarketing GmbH" (im Philine-Vogeler-Haus), Bergstr. 13, 27726 Worpswede, 04792/935820, Fax.: 04792/935823, Mail: info@worpswede.de, Homepage: www.worpswede.de

Prospektbestellung direkt unter: www.worpswede-touristik.de/prospektbestellung/

Infos über das Philine-Vogeler-Haus lt. Gästeinformation Worpswede:

Das unwöhnliche Backsteingebäude von 1928 wurde von dem Architekten und Bildhauer Bernhard Hoetger (1874-1949) für die Weberin Elisabeth Vatheuer erbaut. 1929 übernahm die Kaffee HAG das Haus. Philine Vogeler, die Schwägerin Heinrich Vogelers, richtete in dem Gebäude eine Kunstausstellung ein. Später führten Martin Goldyga, dann Ursula Köhler und Hans-Hermann Rief (der Kunsthistoriker verstarb am 17.08.2009 im Alter von 100 Jahren) den Betrieb der Kunstausstellung weiter.

Das Ortsarchiv Worpswedes befindet sich in der Bergstr. 1, Tel.: 04792/2709.