Spaziergänge/Wandern

27726 Worpswede
Der Künstler- und staatlich anerkannte Erholungsort eignet sich hervorragend für Spaziergänge und zum Wandern.

Schon die berühmte Malerin Paula Modersohn-Becker (1876-1907) stellte damals fest „Worpswede, Worpswede, Worpswede ... es ist ein Wunderland, ein Götterland“.

Worpswede lässt sich nicht an einem Tag zu Fuß erkunden – der Besucher sollte sich eine Route zusammenstellen z.B. vom Hoetger-Ensemble über die Käseglocke zum Barkenhoff, vom Philine-Vogeler-Haus über Kaufhaus Stolte zur historischen Bauernreihe, von der Kunsthalle über die 1759 eingeweihte Zionskirche zum Friedhof, von der Lindenallee zum Niedersachsenstein auf dem Weyerberg, von der Worpsweder Mühle über Neu Helgoland zum Naturschutzgebiet "Breites Wasser" oder auch von den Künstlerhäusern in der Bergstraße über das Museum am Modersohn-Haus (neben dem Eiscafe) zum berühmten Haus im Schluh.

Sehr empfehlen kann ich Ihnen persönlich das Buch "Spaziergänge in Worpswede" von Jürgen Teumer, erschienen im Schünemann-Verlag (www.schuenemann-verlag.de):

Spaziergänge in Worpswede, Jürgen Teumer, 134 Seiten, Klappen-Broschur, EUR 12,90, ISBN 978-3-7961-1894-4.

Sechs abwechslungsreiche Rundgänge durch den Künstlerort und die unmittelbare Umgebung findet der Worpswede-Besucher in diesem Buch. Jeder Spaziergang umfasst einen Hauptweg und einen Abstecher.

Stimmungsvolle Fotografien, darunter historische Aufnahmen, sowie informative Texte bieten die Möglichkeit, selbst organisiert Worpswede zu entdecken und Interessantes über Vergangenheit und Gegenwart zu erfahren. Ein reichhaltiges Serviceangebot - Kartenausschnitte mit eingezeichneter Wegführung, genaue Wegbeschreibungen, Hinweise auf Museen, Galerien und Gaststätten - macht das Buch zu einem unentbehrlichen Begleiter für alle Gäste und Freunde Worpswedes.

Eine Beschreibung vom "Weyerbarger Sliekpadd" (Weyerberger Schleichpfad) finden Sie unter www.kulturland-teufelsmoor.de/erlebniswelten/wandern0/wanderrouten/sliekpadd0.html

Weitere Wandervorschläge (im Landkreis Osterholz) finden Sie auch hier: www.kulturland-teufelsmoor.de/erlebniswelten/wandern0/wanderrouten.html

Links zu diversen Lehr- und Erlebnispfaden (im Landkreis Osterholz) finden Sie unter www.kulturland-teufelsmoor.de/erlebniswelten/wandern0/erlebnispfade.html