Willkommen auf www.osterholz24.de

(Handels- und Tourismusportal mit vielen Tipps für die Stadt Osterholz-Scharmbeck / Landkreis Osterholz)

Osterholz-Scharmbeck ist Kreisstadt des nördlich an Bremen angrenzenden Landkreises Osterholz im Norden Niedersachsens.

Die Region um die Kreisstadt Osterholz-Scharmbeck (heute ca. 30.000 Einwohner) entstand 1927 aufgrund des Zusammenschlusses der Orte Osterholz und Scharmbeck.

Die Stadt liegt in der norddeutschen Tiefebene ungefähr 20 Kilometer nordöstlich von Bremen. Nahe der Hamme, einem Nebenfluss der Weser, der über den Hamme-Oste-Kanal Weser und Elbe miteinander verbindet, grenzt Osterholz-Scharmbeck an das Teufelsmoor. Bestehend aus der Kernstadt und den 9 Ortschaften Freißenbüttel, Garlstedt, Heilshorn, Hülseberg, Ohlenstedt, Pennigbüttel, Sandhausen, Scharmbeckstotel und Teufelsmoor erstreckt sich die Stadt über 147 Quadratkilometer.

Kultur und Sehenswürdigkeiten:


Theater und Musik:
Das Gut Sandbeck, dessen Anlage rund um das Haupthaus in den 1980er Jahren restauriert wurde, dient heute als Kulturzentrum der Stadt. Das Programm reicht von klassischen Konzerten und Veranstaltungen des Kunstvereins Osterholz bis zu Aufführungen der Scharmbecker Speeldeel, die besonders für ihr plattdeutsches Programm bekannt ist.

Das Kulturzentrum Kleinbahnhof e.V. (KuZ) nahe dem heutigen Bahnhof von Osterholz-Scharmbeck richtet sich mit seinem wechselnden Programm an ein eher junges alternatives Publikum. Das ursprüngliche historische Bahnhofsgebäude ist eines der Bauwerke, die vom Worpsweder Künstler Heinrich Vogeler architektonisch gestaltet worden sind.

Museen:

Auf dem Gelände des ehemaligen Wirtschaftshofes des Benediktinerinnenklosters befindet sich die Museumsanlage der Kulturstiftung Landkreis Osterholz. In sechs historischen Gebäuden sind das eigentliche Heimatmuseum, ein Mitmachmuseum, das Norddeutsche Vogelmuseum und das Museum für Schifffahrt und Torfabbau untergebracht. Die Geschichte der Osterholz-Scharmbecker Museen begann mit der Gründung des Heimat- und Museumsvereins Osterholz im Jahre 1929, die ab 1960 im Findorffhaus ihre Aufstellung fand. 1976 übernahm der Landkreis, 1999 die Kulturstiftung Landkreis Osterholz den erheblich gewachsenen Bestand an heimatgeschichtlichen und naturkundlichen Objekten.

Bauwerke und sonstige Sehenswürdigkeiten:
Neben den historischen Kirchen St. Willehadi und St. Marien sowie dem Gut Sandbeck ist als weiteres Baudenkmal die Holländermühle von Rönn zu nennen. Der zweistöckige Galerieholländer mit Windrose und Segelflügeln gilt als das Wahrzeichen der Stadt. Exponiert an einer der höchsten Stellen im Stadtgebiet ist die Mühle weithin sichtbar und beherbergt die Biologische Station Osterholz e.V. (BIOS), welche unter anderem die (im Internet zugänglichen) Wetterdaten der Stadt erfasst. Weitere Windmühlen finden sich am Hafen im Stadtteil Osterholz (allerdings ohne Flügel) und im Stadtteil Sandhausen-Myhle. Diese Mühle stammt aus dem Jahre 1795.

Die Wassermühle hinter der Kirche St. Willehadi ist die einzige erhaltene Walkmühle am Scharmbecker Bach, im Stadtteil Scharmbeckstotel befindet sich noch eine weitere. Die Wassermühle am Ruschkamp stammt aus dem Jahr 1662 und ist betriebsfähig. Landschaftlich besonders attraktiv sind die Osterholzer Hammewiesen. Direkt hinter der alten Klosteranlage in Osterholz findet man dieses Feuchtwiesengebiet, das den Eingang zum Teufelsmoor bildet. Seit einigen Jahren sind hier wegen der großflächig eingerichteten Schutzflächen auch wieder, neben anderen Vogelarten, zahlreiche Storchenpaare zu beobachten. Im Waldgebiet Elm und Schmidts Kiefern zwischen den Stadtteilen Heilshorn und Garlstedt finden sich, wie beim Steingrab im Stadtzentrum von Osterholz-Scharmbeck, weitere Zeugnisse der frühgeschichtlichen Besiedlung des Gebiets in Form diverser Grabhügel mit Urnengräbern. Am Flüsschen Drepte, nördlich des Golfplatzes, liegt die Brockmannsmühle, eine Hofanlage mit Wassermühle aus dem 14. Jahrhundert. Im Jugendbildungszentrum Bredbeck finden laufend Seminare und Veranstaltungen aus den verschiedensden Bereichen statt. Vor dem Haupthaus, welches sich inmitten eines Waldstückes in Freißenbüttel befindet, befindet sich unter anderem eine Freilichtbühne, einige Teichanlagen und ein Sportplatz.

Bademöglichkeiten bieten die Ohlenstedter Quellseen in der Ortschaft Ohlenstedt mit ausgedehnten Stränden sowie das im Stadtzentrum gelegene Allwetterbad mit Teleskophalle.

Die im November 2005 fertig gestellte Stadthalle bietet Platz für größere Veranstaltungen mit bis zu 1.000 Personen. Das Spektrum reicht über Musik, Comedy, Kabarett und Kunst bis hin zu Messen, politischen Veranstaltungen oder (auch privaten) Festivitäten und Bällen (Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Osterholz-Scharmbeck).

Alljährlich locken das Stadtfest, das Erntefest und der Weihnachtsmarkt Tausende von Besuchern aus nah und fern an.

+++ ACHTUNG AKTUELL:
Das Internet-Portal mit ca. 100.000 Besuchern pro Monat - Ihre Werbung (ab 60 € / Jahr zzgl. MwSt.) auf diesem Portal kann sich also lohnen ...  - wurde general überholt und erscheint nun in einem völlig neuen Design - die wichtigsten Neuerungen und Verbesserungen finden Sie hier +++

Das Teufelsmoor (bzw. den Landkreis Osterholz) als App kostenlos für iPhone, iPad und Android - GPS-gesteuert das Teufelsmoor (bzw. den Landkreis Osterholz) mit Volltextsuche und Umkreisliste neu entdecken ... weitere Infos inkl. Produktbeschreibung und Links zum Download unter: www.teufelsmoor-app.de

Teufelsmoor-App für IPhone + IPad (www.teufelsmoor-app.de) - GPS-gesteuert das Teufelsmoor (bzw. den Landkreis Osterholz) neu entdecken ...Teufelsmoor-App für Android (www.teufelsmoor-app.de) - GPS-gesteuert Worpswede neu entdecken ...

+++ Aktuelle Veranstaltungshinweise: +++



16.02.2019 ab 09:00 Uhr
Worpswede - Frühstücksbuffet im Café Scheibner

Lecker Frühstücken ... Unser Frühstücksbuffet im Café Scheibner (Bergstr. 6, Tel.: 04792/2114, Mail: info@cafe-scheibner.de, Homepage: www.cafe-scheibner.de) erwartet Sie täglich ab 9.00 Uhr....
mehr erfahren

16.02.2019 ab 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Worpswede - Museum am Modersohn-Haus ... immer einen Besuch wert

Museum am Modersohn-Haus ... immer einen Besuch wert Am 15. Oktober 1997 wurde das Museum am Modersohn-Haus eröffnet. Das Ehepaar Sigrun und Wolfgang Kaufmann hatten vier Jahre zuvor das ehemalige Wohnhaus von Otto Modersohn und Paula Becker-Modersohn erworben. In einem modernen Anbau ist heute hier eine umfangreiche Kunstsammlung der ersten Worpsweder Malergeneration zu sehen, deren Grundstock der Galerist Bernhard Kaufmann gelegt hat. Obere Ausstellungshalle: In der grosszügigen oberen Ausstellungshalle befinden sich Gemälde der ersten Worpsweder Malergeneration. Es sind di...
mehr erfahren

16.02.2019 ab 18:00 Uhr bis 24:00 Uhr
Worpswede - Kohlfahrt 2019 im Worpsweder Bahnhof

Kohlfahrt 2019 im Worpsweder Bahnhof am 16. Februar 2019 von 18 bis 24 Uhr. alles inklusive für 48,- € pro Person Party mit DJ Peter Grünkohlmenü Hühnersuppe "Hochzeits Art" *** Grünkohl Satt mit Kochwurst, Pinkel, Kasseler, Bauchspeck, Salzkartoffel und Bratkartoffeln *** Rote Grütze mit Vanillesauce Getränkepauschale Alle Sorten Bier Wasser, Säfte Cola, Fanta, Sprite Rotwein, Weißwein, Prosecco Roter, Grüner, Saurer Bacardi, Wodka, Bommi, Jack Daniels Ouzo, Havanna, Gin Sambuca, Jägermeister, Baylis Kaffee und Tee Reservierung b...
mehr erfahren

16.02.2019 ab 21:00 Uhr bis 05:00 Uhr
Worpswede - Bad Taste-Party am Bahnhof Neu St. Jürgen

Liebe Gäste, unsere Bad Taste-Party mit DJ Krawadde findet am Samstag, den 16. Februar 2019 ab 21.00 Uhr im Bahnhof Neu St. Jürgen statt. Euer Team vom Bahnhof Neu St. Jürgen Jan-Weber-Str. 1, 27726 Worpswede...
mehr erfahren

16.02.2019 bis 17.02.2019
Schwanewede - SchwAnArt (Kunstmarkt)

Der 13. Schwaneweder Kunstmarkt findet am 16. und 17. Februar 2019 von 13.00-18.00 Uhr (Samstag) und 11.00-17.00 Uhr (Sonntag) in der
mehr

16.02.2019
Worpswede - Café Schulken ... immer einen Besuch wert

Das Café Schulken (Bergstr. 26, Tel.: 04792/1209, Mail: info@cafe-schulken.de, Homepage: www.cafe-schulken.de) mit Sommerterrasse befindet sich in der Mitte Worpswedes - wenige Meter vom zentralen Parkplatz entfernt in der Bergstraße. Dieses Café mit Tradition bietet täglich frisch gebackenen Kuchen und leckere Torten an. Alles in eigener Herstellung. Dazu guten
mehr

17.02.2019
Worpswede - Projekt Wohnen Im Glück

Worpswede - Neubau, Das Wohn-Projekt "Im Glück". "Im Glück" ist ein feines Mehrfamilienhaus mit fünf einzigartigen Eigentumswohnungen. Dabei werden drei barrierefreie Wohnungen im Erdgeschoss entstehen als auch zwei großzügige Dachgeschosswohnungen. "Im Glück" befindet sich im grünen und ruhigen aber ortsnahen Teil Worpswedes (Im Luck 8) - dennoch nur wenige
mehr

20.02.2019
Worpswede - Aktueller Reiseführer Worpswede A-Z

Noch kein Geschenk (zum Geburtstag, Hochzeitstag, Jubiläum o.ä.) ? Wie wäre es mit dem Reiseführer Worpswede A-Z ? Vor kurzem neu erschienen: Worpswede - Das Künstlerdorf A-Z 168 Seiten, 178 Fotos Taschenbuch, Format 14 x 20 cm 9,90 Euro ISBN 978-3-95494-113-1 Worpswede A-Z mit 96 Stichworten und 89 Personenporträts Das Künstlerdorf im Teufelsmoor ist
mehr

24.02.2019 ab 11:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Worpswede - Schallplatten- und CD-Börse

Die 2. Schallplatten- und CD-Börse findet am Sonntag, den 24. Februar 2019 von 11.00-15.00 Uhr in der Music Hall Worpswede statt. Infos unter
mehr

24.02.2019 ab 11:00 Uhr
Worpswede - Vorfrühlings-Crosslauf am Weyerberg

Der 45. Vorfrühlings-Crosslauf findet am Sonntag, den 24. Februar 2019 ab 11.00 Uhr statt - Infos unter www.tsv-worpswede.de Einladung und
mehr

Alle Veranstaltungen finden Sie hier unter Veranstaltungen.